Akademisches Ghostwriting: die Hausarbeit

Akademisches Ghostwriting: die Hausarbeit

Akademisches Ghostwriting: Zu Beginn des Studiums kommen viele neue Arbeitsmethoden auf die Studierenden zu. Insbesondere ist die Verwendung wissenschaftlicher Quellen in der Regel Neuland. Es ist nicht ungewöhnlich, dass im Studium zunächst schwerfällt, Hausarbeiten zu erstellen.

Der Arbeitsaufwand, welcher oft unterschätzt wird, führt mit Blick auf die zur Verfügung stehende Zeit zu Beklemmungen. Da kommen die diversen Angebote, Hausarbeiten von Dienstleistern schreiben zu lassen, gerade zum richtigen Zeitpunkt.

Um mit Ghostwritern eine sinnvolle Unterstützung zu finden, sind viele Dinge zu beachten. Was ist Ghostwriting, was ist bei der Auswahl qualifizierter Agenturen zu berücksichtigen und wie setze ich diese legal ein? Dieser Beitrag hilft, sich einen ersten Überblick zu verschaffen.

Was bedeutet akademisches Ghostwriting?

Ein Ghostwriter erstellt gegen Bezahlung einen Text als Auftragsarbeit eines Dritten. Bei Verlagen, Politikern oder Wirtschaftslenkern ist es seit Langem üblich, Texte für Reden oder Präsentationen schreiben zu lassen. In diesen Bereichen ist das Ghostwriting stark verbreitet und juristisch unbedenklich.

Wenn Sie Hilfe oder einen kompetenten Rat beim Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit benötigen, melden Sie sich bei uns und wir helfen Ihnen!

+49 (30) 223-898-44

Offen für Ihre Fragen: Schreiben Sie uns per E-Mail   [email protected]

Ebenso wird es in der Gesellschaft anerkannt, wenn die Reden führender Politiker oder von Führungskräften in der Wirtschaft professionell durch Auftragsschreiber erstellt werden. Eine Sonderform des Ghostwritings ist die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten.

Spezialisierte Agenturen bieten sowohl das Schreiben diverser Hausarbeiten, als auch die Erstellung von Bachelorarbeiten sowie Masterarbeiten oder Dissertationen an.

Warum lassen Studierende Hausarbeiten schreiben?

Warum lassen Studierende Hausarbeiten schreiben?

Das neue Umfeld der Hochschule, der Job zur Finanzierung des Studiums sowie familiäre Verpflichtungen führen häufig zur Überforderung der Studierenden.

Die Gründe, die den Ruf nach Unterstützung beim Erstellen der Hausarbeit laut werden lassen, konzentrieren sich auf:

Mangel an Zeit

Das Phänomen der knappen Zeit hat in den letzten Jahren zugenommen. Nicht immer ist es der Prokrastination geschuldet. Die Aufgaben in weiteren Seminaren und der regelmäßig notwendige Nebenjob gehören ebenfalls dazu.

Zunehmender Stress

Das Bild der Studierenden hat sich enorm verändert. Waren es einmal die geselligen Runden in gemütlichen Studentenkneipen, sieht die Realität heute vollkommen anders aus. Aufgaben der Hochschule, Vorlesungen, Arbeiten als Werkstudent und nicht zuletzt Prüfungsängste gehören zum Alltag. Die Pandemie hat darüber hinaus vielfach dazu geführt, dass sich Studierende mit der Fülle ihrer Aufgaben alleingelassen fühlen.

Die große Last des Studiums

Der psychische Druck beginnt häufig bereits vor dem Berufsleben – im Studium. Entweder setzen sich die Studierenden selbst unter Leistungsdruck oder der Druck kommt von außen. Häufig spielen die Eltern eine entscheidende Rolle, insbesondere bei der Erbringung guter Noten.

Die Bestimmungen des BAföG, dass Leistungen nur innerhalb der Regelstudienzeit erbracht werden, lösen zusätzlich zeitlichen Druck aus.

Das weiße Blatt – Schreibblockaden und Denkblockaden

Nahezu jeder Studierende erlebt es: Es wird stundenlang versucht, doch es will einfach kein Gedanke zu Papier gelangen. In der Regel ist es der Leistungsdruck oder vielfältiger Stress, der das Denken blockieren lässt. Das bedeutet Stillstand bei der Hausarbeit.

Lösung in Sicht: die Beauftragung des Ghostwriters für Hausarbeiten

Lösung in Sicht: die Beauftragung des Ghostwriters für Hausarbeiten

Bei der Suche nach einer seriösen Agentur, um eine Hausarbeit in Auftrag zu geben, sollten Studierende nicht allen wohlklingenden Werbeaussagen leichtfertig Glauben schenken. Vielmehr sollte vorab geklärt werden, ob der Schreibservice tatsächlich qualifiziert ist, akademische Arbeiten zu verfassen.

Die kompetente Unterstützung bei einer Hausarbeit setzt einen akademischen Abschluss voraus und wird bestenfalls durch Berufserfahrungen ergänzt. Ebenso benötigen Studierende die Sicherheit, dass Anonymität und Schutz der Daten gewährleistet werden.

Die Preise der Ghostwriting-Agenturen

Die Kosten für die Beauftragung einer Hausarbeit werden individuell kalkuliert.

Entscheidende Parameter für die Kalkulation sind:

  • Komplexität der Arbeit
  • zeitliche Vorgaben
  • Umfang der Hausarbeit
  • weitere, besondere Services

Im Durchschnitt können für die Verfassung akademischer Hausarbeiten durch professionelle Agenturen Kosten von etwa 800 bis 1.600 Euro kalkuliert werden.

Das ist zu beachten

Vor der Inanspruchnahme eines Ghostwriters für die Hausarbeit sollten sich Studierende der Konsequenzen bewusst sein. So kann sichergestellt werden, den Weg der Legalität nicht zu verlassen.

Qualifizierte akademische Ghostwriter kennen die wissenschaftlichen Vorgaben und beachten die korrekten Zitierweisen. Sie verfassen die Texte zwar eigenständig, verweisen jedoch auf die Quellen. Dadurch wird die Hausarbeit von der Software der Hochschule zur Plagiatserkennung nicht als unerlaubtes Abschreiben eingestuft.

Zu beachten ist die Versicherung an Eides Statt. Der Einreichende versichert damit, dass die Leistung der Hausarbeit völlig eigenständig erbracht wurde.

Das bedeutet: Diese Versicherung ist ein Dokument mit Rechtsgültigkeit, womit ein Eid abgelegt wird.

In dem Zusammenhang hat der Begriff des Vollplagiats eine besondere Bedeutung.

Damit ist gemeint: Die von einer anderen Person erstellte wissenschaftliche Arbeit, vollständig ohne Angabe der Quelle, als eigene Arbeit auszugeben. Damit wird ein falscher Eid geleistet und somit Betrug begangen.

Die Folgen daraus können sein:

  1. Die Prüfung gilt als nicht bestanden und es kommt zur Exmatrikulation, da die Prüfungsordnung nicht eingehalten wurde.
  2. Der § 156 des Strafgesetzbuches sieht bei Abgabe eines Meineids neben Geldstrafen Freiheitsstrafen bis zu drei Jahren vor.
  3. Unseriöse Ghostwriter plagiieren möglicherweise ihrerseits. Dann kann das Plagiat an der Hochschule erkannt werden und der Studierende muss dafür haften.
  4. Betreuer reagieren skeptisch, wenn der Stil der Arbeit von dem der Hochschule oder dem des Studierenden offensichtlich abweicht. In diesen Fällen wird häufig ein Abschreiben bei der Arbeit vermutet.

Wichtig: Im Grundsatzurteil vom 01.09.2019 (Az. 11 U 51/08) stellte das Oberlandesgericht Frankfurt fest, dass die Beauftragung und Nutzung von Ghostwritern grundsätzlich nicht zu bemängeln ist. Die Richter wiesen in dem Zusammenhang darauf hin, dass die Verwendung recherchierter Literaturquellen üblich ist.

Ebenso sei die Nutzung der Dienstleistung vergleichbar mit der Verwendung in anderen Bereichen der Gesellschaft.

Das bedeutet in der Praxis: Der Gebrauch als Vorlage ist statthaft, nicht jedoch die Einreichung einer unveränderten Textvorlage als eigene wissenschaftliche Arbeit.

So wird dem Stress bei Hausarbeiten vorgebeugt

So wird dem Stress bei Hausarbeiten vorgebeugt

Die im Vergleich zur Schulzeit recht eigenständige Arbeit setzt ein effektives Zeitmanagement voraus. Dies ist die Grundlage dafür, Stress zu vermeiden. Die dazu einsetzbaren Hilfsmittel sollten sich nach den persönlichen Neigungen orientieren.

Manche fühlen sich mit passender Software sicher, andere bevorzugen eine klassische To-do-Liste. Für den Einstieg in das wissenschaftliche Schreiben werden von einigen Hochschulen Workshops angeboten.

Unterstützung bei der wissenschaftlichen Recherche, dem korrekten Zitieren, Formatierungen sowie Korrektorat und Lektorat wird ebenso von qualifizierten Agenturen angeboten. Auf Kulanz der Betreuer an der Hochschule ist angewiesen, wer die Abgabefrist verlängern möchte.

Fazit: Für fast alle Probleme gibt es Lösungen

Unumstritten ist, dass sowohl der Mangel an Zeit, wie auch Leistungsdruck, Stress oder Denkblockaden die Hausarbeit beeinträchtigen können. Zahlreiche Agenturen bieten im Internet ihre Hilfe durch Ghostwriting an. Bei den Angeboten ist stets kritisch die jeweilige Qualifikation zu hinterfragen.

Bei Verstößen gegen Prüfungsordnungen und Gesetze sollten sich Studierende über die Konsequenzen im Klaren sein. Daher ist es wichtig, die Dienstleistungen qualifizierter Agenturen legal einzusetzen – der Gesetzgeber hat sich dazu eindeutig geäußert.

Die eigene Kompetenz erlangen Studierende durch perfektes Zeitmanagement. Ebenso wichtig ist das Antrainieren wissenschaftlicher Arbeitstechniken; hierbei können neben den Angeboten der Hochschule kompetente Agenturen hilfreich sein.

Author

Hans Müller

Autor, Doctor
Hans Müller leitet als Online-Marketing Experte den UG GWC Blog sowie alle Veröffentlichungen, Änderungen und Sonderaktionen auf unserer Webseite.

LETZTE BLOG-POSTS

Der Ghostwriter als Trainer – für eine tadellose Hausarbeit
Posted date

Der Ghostwriter als Trainer – für ein...

Sowohl körperliche als auch geistige Begabungen sind beim Menschen individuell. Das menschliche Miteinander wird...

Artikel lesen
Regeln für Ghostwriting beachten: So ist der hilfreiche Service eine legale Dienstleistung
Posted date

Regeln für Ghostwriting beachten: So ...

Ein Ghostwriter verfasst Texte im Auftrag eines Verlages, einer Agentur oder eines einzelnen Auftraggebers....

Artikel lesen
Preise der Ghostwriter – deutlich mehr als bezahlte Schreibarbeit
Posted date

Preise der Ghostwriter – deutlich meh...

Preise der Ghostwriter: Warum ist der finanzielle Aufwand für Ghostwriting eine wirtschaftliche Investition? Wenn...

Artikel lesen
Vom antiken Ghostwriting zur professionellen Begleitung wissenschaftlicher Arbeiten
Posted date

Vom antiken Ghostwriting zur professi...

Ghostwriting: Vor 5.000 bis 6.000 Jahren wurde die menschliche Schrift erfunden. Es ist wahrscheinlich,...

Artikel lesen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Unverbindlich anfragen