• Urkundenrolle im Handelsregister HRB 195339
  • vom 10.04.2018. Aktenzeichen 32/18

Die 15 Säulen einer Bachelorarbeit — Der ultimative Guideline

Autor, Doctor Hans Müller
Veröffentlicht
Verändert
Bachelorarbeit schreiben

Eine Bachelor- oder Masterarbeit ist eine lange akademische Arbeit, die auf originärer Forschung beruht und im Rahmen eines Bachelor- oder Masterstudiums eingereicht wird.

Der Aufbau einer Bachelorarbeit hängt ganz von eurem Fachgebiet ab, ist aber in der Regel in mindestens vier oder fünf Kapitel unterteilt (einschließlich einer Einleitung und einem Schlusskapitel).

Die gebräuchlichste Gliederung einer Bachelorarbeit in den Natur- und Sozialwissenschaften umfasst in der Regel folgende Punkte:

  • eine Einführung in das Thema schreiben
  • eine Literaturübersicht schreiben, die einen Überblick über die relevanten Quellen gibt
  • eine Erläuterung zu eurem wissenschaftlichen Ansatz schreiben
  • einen Überblick über eure Forschungsergebnisse schreiben
  • eine Diskussion über die Ergebnisse und deren Auswirkungen schreiben
  • eine Schlussfolgerung schreiben, die zeigt, welchen Beitrag eure Forschung geleistet hat

Geisteswissenschaftliche Bachelorarbeiten sind oft eher wie ein langer Essay aufgebaut, in dem eine Argumentation durch die Analyse von Primär- und Sekundärquellen entwickelt wird. Anstelle der hier skizzierten Standardstruktur könnt ihr eure Kapitel auch nach verschiedenen Themen oder Fallstudien gliedern.

Weitere wichtige Elemente einer Bachelorarbeit sind das Titelblatt, die Zusammenfassung und das Literaturverzeichnis. Wenn ihr euch nicht sicher seid, wie eure Bachelorarbeit gegliedert sein soll, solltet ihr immer die Richtlinien eures Fachbereichs prüfen und euch mit eurem Betreuer oder Tutor beraten.

1. Titelblatt der Bachelorarbeit schreiben

Die allererste Seite eurer Bachelorarbeit umfasst den Titel eurer Arbeit, euren Namen, euren Fachbereich, eure Hochschule oder Universität, euren Studiengang und das Datum der Einreichung. Manchmal enthält es auch eure Matrikelnummer, den Namen eures Betreuers und das Logo der Universität. Viele Studiengänge haben strenge Vorgaben für die Formatierung des Titelblatts der Bachelorarbeit.

Das Titelblatt wird oft als Deckblatt für den Druck und die Bindung eurer Bachelorarbeit verwendet.

2. Anmerkungen schreiben

Der Abschnitt Anmerkungen in eurer Bachelorarbeit ist in der Regel fakultativ und bietet Platz für beispielsweise Danksagungen an alle, die euch bei der Erstellung eurer Bachelorarbeit geholfen haben. Dazu können eure Betreuer, Teilnehmer an eurer Forschung und Freunde oder Familienmitglieder gehören, die euch unterstützt haben.

3. Abstract der Bachelorarbeit schreiben

Das Abstract ist eine kurze Zusammenfassung eurer Bachelorarbeit, in der Regel sollte diese etwa 150-300 Wörter lang sein. Ihr solltet ihr erst ganz am Ende schreiben, wenn ihr den Rest der Bachelorarbeit bereits fertiggestellt habt. Achtet im Abstract auf Folgendes:

  • Nennt das Hauptthema und die Ziele eurer Forschung
  • Beschreibt die angewandten Methoden
  • Fasst die wichtigsten Ergebnisse zusammen
  • Nennt eure Schlussfolgerungen

Obwohl das Abstract sehr kurz ist, ist es der erste (und manchmal auch der einzige) Teil eurer Bachelorarbeit, den die Leser lesen werden, daher ist es wichtig, dass ihr es auch richtig macht.

4. Inhaltsverzeichnis schreiben

Im Inhaltsverzeichnis eurer Bachelorarbeit solltet ihr euch die Mühe machen, eine gute Zusammenfassung zu schreiben. Das Inhaltsverzeichnis der Bachelor- und Masterarbeit gibt dem Leser einen Überblick über die Struktur eurer Arbeit und erleichtert die Übersicht über die einzelnen Kapitel.

Alle Teile eurer Bachelorarbeit sollten in das Inhaltsverzeichnis aufgenommen werden, auch die Anhänge. Ihr könnt alle Teile eurer Bachelorarbeit in das Inhaltsverzeichnis aufnehmen, auch die Anhänge.

5. Abbildungs- und Tabellenverzeichnis der Abschlussarbeit

Wenn ihr in eurer Bachelorarbeit viele Tabellen und Abbildungen verwendet habt, solltet ihr diese in einem nummerierten Verzeichnis auflisten. Diese Liste könnt ihr mit der Funktion “Beschriftung einfügen” in Word automatisch erstellen.

6. Abkürzungsverzeichnis schreiben

Wenn ihr in eurer Arbeit viele Abkürzungen verwendet habt, könnt ihr diese in ein alphabetisch geordnetes Abkürzungsverzeichnis schreiben, damit der Leser die Bedeutung der Abkürzungen in eurer Bachelorarbeit leicht nachschlagen kann.

7. Glossar der Bachelorarbeit

Solltet ihr viele Fachbegriffe verwendet haben, die dem Leser nicht geläufig sind, kann es durchaus sinnvoll sein, ein Glossar zu schreiben. Führt die Begriffe alphabetisch auf und erläutert jeden Begriff mit einer kurzen Beschreibung oder Definition.

8. Einleitung schreiben

In der Einleitung legt ihr das Thema, den Zweck und die Relevanz eurer Bachelorarbeit dar und sagt dem Leser, was ihn im weiteren Verlauf der Arbeit erwartet. Die Einleitung sollte:

  • euer Forschungsthema festlegen und die notwendigen Hintergrundinformationen liefern, um eure Arbeit in den richtigen Kontext zu stellen
  • den Fokus eingrenzen und den Umfang der Bachelorarbeit definieren
  • den Stand der Forschung zu diesem Thema erörtern und die Relevanz eurer Arbeit für ein breiteres Problem oder eine breitere Debatte aufzeigen
  • eure Ziele und Forschungsfragen klar angeben und wie ihr diese beantworten werden.
  • einen Überblick über die Struktur eurer Bachelorarbeit geben

Alles in der Einleitung der Bachelorarbeit sollte klar, ansprechend und relevant für eure Forschung sein. Am Ende sollte der Leser das Was, Warum und Wie eurer Bachelorarbeit verstehen.

Einleitung: Relevanz und Bedeutung

Es ist wichtig, dass ihr eure Beweggründe für diese Bachelorarbeit darlegt und erläutert, wie sie sich auf bereits vorhandene Arbeiten zu eurem Thema bezieht. Außerdem solltet ihr erwähnen, welche neuen Erkenntnisse ihr euch davon verspricht.

Gibt zunächst einen kurzen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung. Ihr solltet auf jeden Fall die einschlägige Literatur zitieren, aber bedenkt, dass ihr im Abschnitt «Literaturübersicht» einen ausführlichen Überblick über die einschlägigen Quellen schreibt, so dass es nicht nötig ist, in der Einleitung zu sehr in die Tiefe zu gehen.

Je nach Fachgebiet kann sich die Bedeutung eurer Forschungsarbeit auf die praktische Anwendung (z. B. in der Politik oder im Management) oder auf die Förderung des wissenschaftlichen Verständnisses des Themas (z. B. durch die Entwicklung von Theorien oder die Bereitstellung neuer empirischer Daten) konzentrieren. In vielen Fällen wird sie beides tun.

Letztlich sollte eure Einleitung erklären, wie eure Bachelorarbeit:

  • zur Lösung eines praktischen oder theoretischen Problems beiträgt
  • eine Lücke in der Literatur schließt
  • auf vorhandenen Forschungsergebnissen aufbaut
  • ein neues Verständnis Ihres Themas vorschlägt

Relevanz und Bedeutung — ein Beispiel

Junge Menschen werden die Zukunft der Klimapolitik bestimmen, daher ist es von entscheidender Bedeutung, ein tiefgreifendes Verständnis ihrer Auseinandersetzung mit diesem Thema zu gewinnen. Es gibt zwar Untersuchungen über die Einstellung von Jugendlichen zum Klimawandel im Allgemeinen (Corner et al., 2015; Holmberg & Alvinius, 2019; Lee et al., 2020), aber nur wenige haben sich speziell darauf konzentriert, wie Jugendliche die aktuelle Klimapolitik verstehen und darauf reagieren.

Die zunehmende Bedeutung des jugendlichen Klimaaktivismus deutet darauf hin, dass sich die Jugendlichen der Problematik sehr bewusst sind. Es ist jedoch unklar, inwieweit sie sich direkt mit der Regierungspolitik in diesem Bereich auseinandersetzen. Um den aktuellen Stand der Klimapolitik vollständig zu verstehen, ist es wichtig, ein umfassenderes Bild von den Kenntnissen und Wahrnehmungen junger Menschen über die nationale Klimapolitik zu gewinnen.

9. Literaturübersicht / Theoretischer Rahmen schreiben

Bevor ihr mit eurer Forschungsarbeit beginnt, solltet ihr eine Literaturübersicht erstellen, um sich einen gründlichen Überblick über die bereits vorhandenen wissenschaftlichen Arbeiten zu eurem Thema zu verschaffen. Das bedeutet ihr solltet im Vorfeld Folgendes dafür tun:

  • Sammeln von Quellen (z. B. Bücher und Zeitschriftenartikel) und Auswahl der wichtigsten Quellen
  • Kritische Bewertung und Analyse der einzelnen Quellen
  • Verbindungen zwischen den Quellen herstellen (z. B. Themen, Muster, Konflikte, Lücken), um eine Gesamtaussage zu treffen

Im Kapitel oder Abschnitt «Literaturübersicht» der Bachelorarbeit solltet ihr nicht nur vorhandene Studien zusammenfassen, sondern eine kohärente Struktur und Argumentation entwickeln, die zu einer klaren Grundlage oder Rechtfertigung für eure eigene Forschung führt. Ihr könntet zum Beispiel aufzeigen, wie eure Forschung:

  • eine Lücke in der Literatur behebt
  • einen neuen theoretischen oder methodischen Ansatz für das Thema bietet
  • eine Lösung für ein ungelöstes Problem vorschlägt
  • eine theoretische Debatte vorantreibt
  • auf vorhandenem Wissen aufbaut und es mit neuen Daten untermauert

Die Literaturübersicht bildet häufig die Grundlage für einen theoretischen Rahmen, in dem ihr die wichtigsten Theorien, Konzepte und Modelle definiert und analysiert, die eurer Forschung zugrunde liegen. In diesem Abschnitt könnt ihr deskriptive Forschungsfragen über die Beziehung zwischen Konzepten oder Variablen beantworten.

10. Methodik der Abschlussarbeit

Das Kapitel oder der Abschnitt über die Methodik beschreibt, wie ihr eure Forschungsarbeit durchgeführt habt, so dass der Leser deren Gültigkeit beurteilen kann. Im Allgemeinen sollten ihr Folgendes angeben:

  • Den allgemeinen Ansatz und die Art der Forschung (z. B. qualitativ, quantitativ, experimentell, ethnografisch)
  • Eure Methoden zur Datenerhebung schreiben (z. B. Interviews, Umfragen, Archive)
  • Angaben darüber, wo, wann und mit wem die Forschung stattgefunden hat
  • Eure Methoden zur Datenanalyse schreiben (z. B. statistische Analyse, Diskursanalyse)
  • Von euch verwendete Tools und Materialien schreiben (z. B. Computerprogramme, Laborausrüstung)
  • Erörterung etwaiger Hindernisse schreiben, auf die ihr bei der Durchführung der Forschungsarbeit gestoßen seid, und wie ihr diese überwunden haben
  • Eine Bewertung oder Rechtfertigung eurer Methoden schreiben

Euer Ziel in der Methodik der Bachelorarbeit ist es, genau zu schreiben, was ihr getan habt, und den Leser davon zu überzeugen, dass dies der beste Ansatz zur Beantwortung eurer Forschungsfragen oder -ziele war.

11. Ergebnisse der Bachelorarbeit

Eure Bachelorarbeit berichtet über die Ergebnisse eurer Forschung. Ihr könnt diesen Abschnitt anhand von Unterfragen, Hypothesen oder Themen strukturieren. Schreibt nur Ergebnisse, die für eure Ziele und Forschungsfragen relevant sind. In einigen Disziplinen ist der Abschnitt über die Ergebnisse strikt von der Diskussion getrennt, während in anderen die beiden Abschnitte kombiniert werden.

Bei qualitativen Methoden, wie z. B. Tiefeninterviews, wird die Darstellung der Daten oft mit der Diskussion und Analyse verwoben, während bei quantitativer und experimenteller Forschung die Ergebnisse separat dargestellt werden sollten, bevor ihr deren Bedeutung diskutieren. Wenn ihr unsicher seid, solltet ihr euch mit eurem Betreuer zusammen Beispiele für Bachelorarbeiten ansehen, um herauszufinden, wie eure Arbeit am besten aufgebaut sein sollte.

Im Abschnitt über die Ergebnisse kann es oft hilfreich sein, Tabellen, Diagramme und Schaubilder einzufügen. Überlegt euch sorgfältig, wie ihr eure Daten am besten präsentieren können, und fügt keine Tabellen oder Abbildungen ein, die nur wiederholen, was ihr geschrieben habt — ihr sollten zusätzliche Informationen liefern oder die Ergebnisse in einer Weise veranschaulichen, die einen Mehrwert für euren Text darstellt.

Vollständige Versionen eurer Daten (z. B. Interviewtranskripte) können als Anhang beigefügt werden.

12. Diskussion bzw. Erörterung schreiben

In der Diskussion eurer Bachelorarbeit erörtert ihr die Bedeutung und die Implikationen eurer Ergebnisse in Bezug auf eure Forschungsfragen. Hier solltet ihr die Ergebnisse im Detail interpretieren und erörtern, ob ihr euren Erwartungen entsprachen und wie gut sie in den Rahmen passen, den ihr in früheren Kapiteln erstellt habt. Falls die Ergebnisse unerwartet waren, gibt ihr eine Erklärung dafür ab, warum das so sein könnte. Es ist eine gute Idee, alternative Interpretationen eurer Daten in Betracht zu ziehen und alle Einschränkungen zu diskutieren, die die Ergebnisse beeinflusst haben könnten.

Dabei solltet ihr auf andere wissenschaftliche Arbeiten verweisen, um zu zeigen, wie eure Ergebnisse mit dem vorhandenen Wissen zusammenpassen. Ihr könnt auch Empfehlungen für zukünftige Forschung oder praktische Maßnahmen geben. Im Diskussionsteil geht ihr auf die Bedeutung, Wichtigkeit und Relevanz eurer Ergebnisse ein.

Er sollte sich darauf konzentrieren, Ihre Ergebnisse zu erläutern und zu bewerten, den Bezug zu Ihrer Literaturübersicht aufzuzeigen und Ihre Gesamtschlussfolgerung zu untermauern. Es sollte sich nicht um einen zweiten Ergebnisteil handeln.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diesen Abschnitt zu schreiben, aber ihr könnt euch auf folgende Schlüsselelemente konzentrieren:

  • Zusammenfassung schreiben: Eine kurze Wiederholung der wichtigsten Ergebnisse
  • Interpretationen schreiben: Was bedeuten eure Ergebnisse?
  • Implikationen schreiben: Warum sind eure Ergebnisse wichtig?
  • Beschränkungen schreiben: Was können uns eure Ergebnisse nicht sagen?
  • Empfehlungen schreiben: Ansatzpunkte für weitere Studien oder Analysen

Was ihr nicht in eurem Diskussionsteil schreiben solltet

Es gibt ein paar häufige Fehler, die ihr beim Schreiben des Diskussionsteils eurer Bachelorarbeit vermeiden solltet.

  • Führt keine neuen Ergebnisse ein: Ihr solltet nur die Daten diskutieren, die ihr bereits in eurem Ergebnisteil angegeben habt.
  • Stellt keine übertriebenen Behauptungen auf: Vermeidet Überinterpretationen und Spekulationen, die nicht direkt durch eure Daten gestützt werden.
  • Schwächt eure Forschung nicht: Die Erörterung von Einschränkungen sollte darauf abzielen, eure Glaubwürdigkeit zu stärken und nicht Schwächen oder Fehler hervorzuheben.

13. Schlussfolgerung schreiben

In der Schlussfolgerung eurer Bachelorarbeit solltet ihr die wichtigste Forschungsfrage kurz und bündig beantworten, sodass der Leser ein klares Bild von eurer zentralen Argumentation erhält. Schließt eure Bachelorarbeit mit einer abschließenden Reflexion darüber ab, was ihr getan habt und wie ihr es getan habt. Die Schlussfolgerung enthält oft auch Empfehlungen für die Forschung oder die Praxis.

In diesem Abschnitt ist es wichtig zu zeigen, wie eure Ergebnisse zum Wissen auf dem Gebiet beitragen und warum eure Forschung wichtig ist. Was habt ihr zu dem hinzugefügt, was bereits bekannt war?

14. Quellenverzeichnis der Abschlussarbeit

ihr müssen alle Quellen, die ihr in eurer Arbeit zitiert haben, in einem Literaturverzeichnis (auch Literaturverzeichnis oder Bibliographie genannt) angeben. Es ist wichtig, dass ihr einen einheitlichen Referenzstil verwenden. Jeder Stil hat strenge und spezifische Anforderungen an die Formatierung eurer Quellen in der Referenzliste.

Um Zeit bei der Erstellung des Literaturverzeichnisses zu sparen und sicherzustellen, dass eure Zitate korrekt und einheitlich formatiert sind, könnt ihr den kostenlosen APA Citation Generator verwenden.

15. Anhänge der Bachelorarbeit

Eure Bachelorarbeit selbst sollte nur wesentliche Informationen enthalten, die direkt zur Beantwortung eurer Forschungsfrage beitragen. Dokumente, die ihr verwendet habt und die nicht in den Hauptteil eurer Bachelorarbeit passen (z. B. Interviewprotokolle, Umfrageergebnisse oder Tabellen mit vollständigen Abbildungen), können als Anhänge hinzugefügt werden.

FAQ — Häufig gestellte Fragen

Ist ein Abkürzungsverzeichnis in meiner Bachelorarbeit notwendig?

Wenn ihr nur wenige Abkürzungen in eurer Arbeit oder Bachelorarbeit verwendet, müsst ihr nicht unbedingt ein Abkürzungsverzeichnis einfügen.

Bei vielen Abkürzungen oder wenn ihr davon ausgeht, dass sie eurem Publikum nicht bekannt sind, ist es nie eine schlechte Idee, ein Abkürzungsverzeichnis einzufügen. Zudem könnt ihr die Lesbarkeit verbessern, indem ihr die Verwirrung über Abkürzungen, die eurem Leser nicht geläufig sind, minimiert.

Wie lang ist ein Abstract für eine Bachelorarbeit?

Ein Abstract für eine Bachelorarbeit umfasst in der Regel etwa 150-300 Wörter. Oft gibt es eine strenge Wortzahlbegrenzung. Informiert euch am besten über die Anforderungen eurer Universität.

Kann ich in der Schlussfolgerung meiner Bachelorarbeit neue Argumente anführen?

Es mag zwar verlockend sein, in der Schlussfolgerung Ihrer Bachelorarbeit neue Argumente oder Beweise vorzubringen, vor allem, wenn ihr ein besonders markantes Argument habt, mit dem ihr eure Analyse abschließen wollt, aber das solltet ihr nicht. Bachelor- und Masterarbeiten folgen einer formaleren Struktur als diese.

Alle Ergebnisse und Argumente sollten im Hauptteil des Textes dargelegt werden (genauer gesagt im Diskussionsteil und im Ergebnisteil). Die Schlussfolgerung soll die bereits vorgelegten Beweise und Argumente zusammenfassen und reflektieren, aber keine neuen einführen.

Wann sollte ich die Einleitung meiner Bachelorarbeit schreiben?

Glaubt nicht, dass ihr die Einleitung als erstes schreiben müsst. Die Einleitung ist oft einer der letzten Teile der Bachelorarbeit, die ihr schreibt, zusammen mit der Schlussfolgerung.

Der Grund dafür ist, dass es einfacher sein kann, eine Einleitung zu schreiben, wenn ihr den Hauptteil bereits geschrieben habt. Ihr habt vielleicht nicht die klarste Vorstellung von euren Argumenten, bevor ihr sie geschrieben habt, und die Dinge können sich während des Schreibens ändern.

Was ist der Unterschied zwischen der Diskussion und der Schlussfolgerung?

In einer Bachelorarbeit ist die Diskussion eine eingehende Untersuchung der Ergebnisse, in der die Bedeutung der Ergebnisse im Detail erläutert und relevante Quellen angegeben werden, um sie in einen Kontext zu stellen.

Die Schlussfolgerung ist kürzer und allgemeiner: Eure Schlussfolgerung beantwortet kurz und bündig eure Hauptforschungsfrage und gibt Empfehlungen auf der Grundlage eurer allgemeinen Ergebnisse.

 

Hans Müller

Autor, Doctor

Hans Müller leitet als Online-Marketing Experte den UG GWC Blog sowie alle Veröffentlichungen, Änderungen und Sonderaktionen auf unserer Webseite.

Bei Fragen und Unklarheiten können Sie sich gerne an uns wenden
Prüfen Sie bitte vor dem Absenden des Formulars, ob Ihre E-Mail-Adresse korrekt ist.
Erhalten Sie Ihr unverbindliches Angebot
Das Ausfüllen des Formulars dauert max. eine Minute.
-
+
Akzeptables Niveau
Bachelor / Masterand
Hohes Niveau
Bachelor / Masterand
Sehr hohes Niveau
Bachelor / Masterand
Befriedigend
Gut
Ausgezeichnet

Bewertungen unserer Kunden

Kurt Schneider
4
Deutschland
Ich hatte mehrere Referate zu schreiben und ich hatte keine Zeit, sie alle allein vorzubereiten. Ich habe mich an dieses Unternehmen gewandt und um Hilfe gebeten. Alles war gut, von der Kommunikation mit dem Manager bis zur Qualität der fertigen Arbeiten.
Andreas Fischer
5
Deutschland
Wenn die Zeit absolut knapp ist, ist dieses Unternehmen eine große Hilfe für mich. Es hat mir bei mehreren Referaten und Klausuren geholfen. Es liefert immer alles pünktlich ab und die Qualität der Arbeit ist erstklassig. Ich bin mit der Arbeit zufrieden.
Mia Weber
5
Deutschland
Glauben Sie nicht den negativen Bewertungen, jeder in diesem Unternehmen ist unglaublich gut in dem, was er tut. Sie waren professionell und haben mir schnell mit meiner Online-Klausur geholfen. Meine Managerin Helga hat absolut alle meine Fragen beantwortet und meine Zweifel ausgeräumt, vielen Dank dafür.
Toni Schäfer
5
Deutschland
Super!
Ich hatte Schwierigkeiten mit dem Schreiben meiner Diplomarbeit, aber dieses Unternehmen hat mir die nötige Hilfe gegeben. Ich habe ein großartiges Ergebnis erzielt und endlich die Unterstützung bekommen, die ich mir gewünscht habe. Ich danke Ihnen!
Tom Hoffmann
5
Deutschland
Super!
Ich würde dieses Unternehmen weiterempfehlen – meine Bestellungen wurden immer pünktlich abgegeben. Mir gefallen sowohl der Service als auch die Qualität sehr gut. Der Manager ist immer in Kontakt und berücksichtigt alle meine Wünsche. Meine Hausarbeit und mein Referat wurden mir sogar schon etwas früher zugeschickt, sodass ich bei Bedarf noch Zeit hatte, Anpassungen vorzunehmen. Ein paar Mal wurden die Bearbeitungen gemacht und die Arbeiten haben meinen Anforderungen entsprochen.

Unsere FAQs – häufig gestellte Fragen

Welche Sicherheit für die Erstellung einer hochwertigen Arbeit habe ich?

UG-GWC ist seit Jahren als seriöses Unternehmen etabliert. Wir sichern Ihnen die absolute vertrauliche Behandlung sowohl Ihrer persönlichen Daten als auch der Inhalte Ihrer Masterarbeit zu. Sichere Zahlungsmethoden wie PayPal oder Kreditkartenzahlungen untermauern die Seriosität. Viele Studierende haben unsere Unterstützung inzwischen mehrfach in Anspruch genommen. Der beste Beweis für unsere Zuverlässigkeit.

Ist eine hohe Qualität der Arbeit grundsätzlich sichergestellt?

Die Antwort ist ein eindeutiges JA. Um unseren hohen Qualitätsstandard aufrechtzuerhalten, durchläuft jede Arbeit eine mehrstufige Qualitätskontrolle. Diese schließt eine Plagiatsprüfung ein.

Ist meine Beauftragung eines Ghostwriters für Dritte einsehbar?

UG-GWC garantiert die absolute Vertraulichkeit im Umgang mit Ihren persönlichen Daten. Selbst gegenüber den Autoren werden diese Daten geheimgehalten.

Wie kann ich eine wissenschaftliche Arbeit beauftragen?

Aufträge können Sie uns auf folgende Weise erteilen:

Kann ich sicher sein, dass ich meine Arbeit fristgemäß erhalten werde?

Selbstverständlich können Sie sich auf die Erfüllung unserer Pflichten verlassen. Damit Sie ein offizielles Dokument in Händen haben, erhalten Sie bei der Bezahlung unserer Dienstleistung eine ordnungsgemäße Rechnung.

Woraus kann ich meinen Anspruch auf Lieferung meiner bestellten Arbeit ableiten?

Das sind unsere Ghostwriter: Mehr als 140 Akademiker mit mindestens einem Bachelorabschluss. Im Laufe seiner Tätigkeit fördern wir besonders gute Arbeiten durch ein Bonussystem. Zusätzlich werden erstellte Arbeiten von Qualitätsmanagern kontrolliert (Korrekturlesen, Themenbehandlung, Klarheit und Lesbarkeit des Textes). Der gesamte Prozess sichert Ihnen die hohe Qualität Ihrer Arbeit.

Gewährt UG-GWC eine Garantie für gute Bewertungen?

Verlassen Sie sich beim Ghostwriting Service auf Resultate, die auf keiner Seite Wünsche offenlassen. Die finale Benotung einer wissenschaftlichen Arbeit erfolgt jedoch stets aus subjektiven Gesichtspunkten, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen, wodurch wir keine leider keine generelle Notengarantie ausstellen können.

Gibt es eine Garantie, dass meine Kursarbeit frei von Plagiaten ist?

Der Ihnen übergebene Fachtext wird von Ihrem persönlichen Coach garantiert als maßgeschneidertes Unikat für Sie persönlich angefertigt. Neben der Einhaltung der formellen Anforderungen an wissenschaftliches Schreiben wird Ihr Werk redigiert und durchläuft eine tiefgehende Plagiatsprüfung. Jede herausgegebene Arbeit erfüllt unsere hohen Qualitätsstandards zu 100 %. Bestellen Sie den UG-GWC Plagiatscheck jederzeit auch kostengünstig für all Ihre anderen akademischen Schriftstücke.

Wie gestaltet sich die Themenauswahl bei UG-GWC nach meinen Vorgaben von der Uni?

Im ersten Schritt werten wir all Ihre Arbeitsanweisungen akribisch aus und klären Ihre Fragen. Während der Bearbeitung haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche direkt an Ihren persönlichen Ghostwriter zu richten.

Wird der fertige Text lektoriert?

Nach der Fertigstellung Ihres Auftrags folgt ein intensives Lektorat inklusive Prüfung Ihrer Hausarbeit auf Plagiate.

Meine Semesterarbeit muss dringend geschrieben werden. Wann bekomme ich den Text?

Bei UG-GWC erhalten Sie alle Aufträge zum Wunschtermin. Kontaktieren Sie uns in diesem Fall am besten sofort, um keine weitere wertvolle Zeit verstreichen zu lassen.

Haben Sie Fragen?

Kontakt per Telefon

+49 (30) 223-898-44

oder auf eine andere für Sie geeignete Weise

[email protected]
Facebook43
Twitter26
LinkedIn35
Share
UBER
HILFE