25 Euro auf Ihr Guthaben zu Ihrem Geburtstag! Bekommen

"Die Geschichte der Sowjetunion"

  • Fachrichtung:Geschichte
  • Studienfach:Sowjetgeschichte
  • Thema:
    Die Geschichte der Sowjetunion
  • Art der Arbeit:Hausarbeit
  • Seitenzahl:2
  • Einzigartigkeit:98.6%
Seminararbeit
docx ()
Einzigartigkeit
pdf (217 kB)

Die Geschichte der Sowjetunion

 

Die Sowjetunion hat eine spannende, beinahe 70 Jahre andauernde Geschichte. Es gibt keine eindeutige Darstellung, ob in der Existenz der sowjetischen Gesellschaft mehr gute oder schlechte Seiten vorhanden waren. Man kann diese nicht objektiv einschätzen, weil alle Vorgänge, Kriege und politischen Ereignisse lediglich weiter analysiert werden können. Nur – die nächsten Generationen machen meistens schon Schlussfolgerungen. Es ist nicht immer so einfach, die Vor- und Nachteile der Geschichte zu sehen, aber wir versuchen, dies in unserer Arbeit zu erläutern.

In der Sowjetperiode fallen viele Ereignisse, darunter die Oktober-Revolution der Bolschewiken unter Lenin von 1917, der Angriff Deutschlands auf die Sowjetunion, welcher als „Großer Vaterländischer Krieg“ bezeichnet wird, die Umweltkatastrophe nach dem Unfall im AKW Tschernobyl, der Blutsonntag von Vilnius, der dreitägige Putsch von Hardlinern und noch vieles mehr.

Die Ereignisse, die zu Zeiten der Sowjetunion geschahen, haben natürlich auch tragische Seiten in der Geschichte. Viele Menschen sind als Opfer dieser Zeiten gefallen. Die Gesellschaft bereitete sich auf die beste Zukunft vor, ob diese aber schöner gewesen wäre, lässt sich nicht beurteilen. Während des Zweiten Weltkrieges sind viele Menschen gestorben. Danach kamen die schrecklichen Tage der Nachkriegszeit, in denen das damalige System viele „Andersdenkende“ vernichtete.

Doch einiges war in der Sowjetunion wunderschön, z. B. die Solidarität der Menschen untereinander und die vorherrschende Freundschaft. Viele Autoren und Schriftsteller stellen stets eine Frage: „Wie konnte das sowjetische Volk alles ertragen und sogar noch gewinnen?“ Der Verfasser findet die Literatur der Kriegszeiten sowie die der sowjetischen Zeiten überaus interessant, denn man kann den Geist des Volkes sprichwörtlich fühlen. Man sieht viele Helden der damaligen Zeiten, die Tapferkeit, Ehrlichkeit und Treue symbolisieren. Sie gelten bis heute als Beispiele für die junge Generation.

Die Sowjetunion bestand aus 15 Unionsrepubliken, die untereinander nie verfeindet waren. Kinder aus anderen Ländern konnten Russland besuchen und waren stolz darauf. Die sowjetische Bevölkerung strebte nach Frieden, allerdings war die politische Ideologie doch verschieden, was präzisiert noch weiter evaluiert wird.

Nicht zu vergessen ist selbstverständlich, dass in der Sowjetunion auch viele Kulturobjekte sowie Kirchen vernichtet wurden, die Sowjetunion hatte einen längeren Zerfallsprozess. Es wird allgemeinhin eine einheitliche Meinung vertreten: „Die Sowjetunion war das mächtigste Reich, aber auf Gewalt und Blut der Menschen gebaut“!

Das Wirtschaftssystem der Sowjetunion war einzigartig, sie konnte 10-12 Jahre nach der Revolution bis zu den Kriegszeiten aus der Asche entstehen.

Die Arbeiten, die Sie hier finden, sind ausschließlich Beispiel- und keine finalen Arbeiten für die Abgabe bei Bildungsinstitutionen. Außerdem beachten Sie bitte, dass sich alle auf der Internetseite befindenden Inhalte das geistige Eigentum von GWC Ghost-writerservice sind. Jedwede Verwendung davon ist nur nach der Erlaubnis von der Agentur möglich.
Unverbindlich anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir melden uns bei Ihnen so bald wie möglich.

Prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir melden uns bei Ihnen so bald wie möglich.