"Methoden zur Messung der Reichweite von „Regionalität“"

  • Fachrichtung:Marketing
  • Studienfach:
  • Thema:
    Methoden zur Messung der Reichweite von „Regionalität“
  • Art der Arbeit:Hausarbeit
  • Seitenzahl:1
  • Einzigartigkeit:100%
Seminararbeit
odt (20 kB)
Einzigartigkeit
pdf (226 kB)
  1. Einleitung

Regionalität kann unbestritten im Marketing eine große Rolle spielen. Man denke zum Beispiel an boomende Hofläden. Die Passionsfestspiele in Oberammergau ziehen alle zehn Jahre allein über 100.000 US-Amerikaner an, und German Engineering beschert deutschen Autobauern seit Jahren gute Gewinne.

Bereits an diesen Beispielen wird allerdings deutlich, wie unterschiedlich die regionale Reichweite ausgeprägt ist. Um sich diese als Marketinginstrument zu Nutze zu machen, ist es daher unerlässlich, sie genauer zu definieren und zu untersuchen sowie Methoden zur Messung der Reichweite von Regionalität zu ermitteln. Damit beschäftigt sich diese Studie.

Dabei werden nach einer Begriffsdefinition zunächst verschiedene quantitative und qualitative Instrumente der Reichweitenmessung von Regionalität dargestellt. Während der von Prof. Dr. Kammlott konzipierte „Regionalwert“ (Kammlott, Christian, Die Regionalbewegung, 2018) die Wertschöpfung in Zahlen als Mittel nutzt, geht es bei der qualitativen Darstellung um Verfahren zur Ermittlung von Image und Wahrnehmung.

Da der Rahmen der Hausarbeit begrenzt ist, werden dazu exemplarisch Unternehmen aus den drei oben genannten Bereichen unterschiedlicher Branchen und Größenklassen herangezogen. Sekundärforschungen veranschaulichen die Methoden. Fragen zur Reichweite von Regionalität, den Motiven der Verbraucher, regional zu kaufen und Erwartungen an regionale Produkte werden so geklärt.

In der abschließenden Betrachtung geht es um eine Zusammenfassung der gewonnenen Erkenntnisse der regionalen Reichweitenmessung und Potentiale für das Marketing.

Die Arbeiten, die Sie hier finden, sind ausschließlich Beispiel- und keine finalen Arbeiten für die Abgabe bei Bildungsinstitutionen. Außerdem beachten Sie bitte, dass sich alle auf der Internetseite befindenden Inhalte das geistige Eigentum von GWC Ghost-writerservice sind. Jedwede Verwendung davon ist nur nach der Erlaubnis von der Agentur möglich.
Unverbindlich anfragen