• Urkundenrolle im Handelsregister HRB 195339
  • vom 10.04.2018. Aktenzeichen 32/18

Wie schreibe ich einen Philosophieaufsatz?

Autor, Doctor Hans Müller
Veröffentlicht

Preis, Dissertation in Philosophie

  • Dissertation in Philosophie online schreiben (kostenpflichtig):

19-24 €

Bezahlte Dissertation machen
Dissertation in Wirtschaftswissenschaften
Dissertation in Geschichte
Rechtsdissertation, Jura
Dissertation in Soziologie
Textkommentar (Literatur): bibliographische Recherche, Synthese, Schreiben, kostenloser Anti-Plagiatstest, Korrektur, Vertiefung (Schreibformel), Beitrag möglicher Änderungen, ohne Plagiate oder Paraphrasen, Standards der akademischen Forschung werden respektiert, Abschlussarbeit ist authentisch und originell.

  • Philosophie Dissertationskorrektur – Unser Korrektor beseitigt Sprachfehler:

2,5-5 €

falsche Konjugation, Grammatik, grammatikalische Rechtschreibung, Typografie, Satzbau und Satzbau, Interpunktion, unregelmäßige Verben, fehlende Übereinstimmung

  • Korrektur einer philosophischen Dissertation

3-9

Harmonisierung Ihrer gesamten Dissertation

  • Layout der philosophischen Dissertation

0,5-3

Titel, Untertitel und Texte: Schriftart, Größe, Position, Ausrichtung etc.

Wie schreibe ich eine philosophische Dissertation? – Hilfe und Rat

Die Dissertation in Philosophie ist unabdingbar. Je besser es ist, desto besser wird der Studierende. Wie schreibe ich erfolgreich eine Dissertation?

Ihre Dissertation erfolgreich zu absolvieren, ist immer eine echte Herausforderung für alle. Und es wird immer komplizierter, wenn es sich um eine philosophische Dissertation handelt. Manchmal fragen wir uns: Was ist eine philosophische Dissertation? Wofür ist das? Wie schreibe ich einen guten Essay über Philosophie? Dies sind die Umrisse der Fragen, die in diesem Artikel beantwortet werden. Es wird auch konkrete Beispiele geben, um das Verständnis bestimmter Erklärungen zu erleichtern.

Allgemeine Einführung: Wie schreibt man?

Der Zweck der philosophischen Dissertationsprüfung besteht darin, die Fähigkeit der Kandidaten zu überprüfen, Argumente zu begründen und ihre Fähigkeit, durch die verfügbaren philosophischen Informationen selbstständig zu denken.

Sie müssen das Problem darstellen und den Leser ermutigen, weiterzulesen. Mit anderen Worten, das Thema weckt manchmal die Neugier des Lesers.

Schließlich müssen Sie die Pläne darlegen, die Sie entwickeln werden. Wenn Sie in diesem Job erfolgreich sind, wird der Rest zu einer fast gewonnenen Wette.

Wie formuliert man das Problem in der Philosophie richtig?

Es kommt meistens in Form einer relevanten Frage. Dabei ist zu bedenken, dass sich das Thema manchmal unter dieser Frage versteckt. Dies bedeutet, dass Sie Ihrem Problem eine Hauptidee unterstellen können. In gewisser Weise ist die Problematik eine kurze Art, das Thema zu entwickeln. Sie können aber auch eine Frage verwenden, die eine „Ja“- oder „Nein“-Antwort erwartet.

Sehen wir uns das Beispiel an: „Ist das Problem nützlich?». Bei dieser Frage lautet die Antwort «Ja, warum?» oder «Nein, warum?». Ehrlich gesagt handelt es sich um eine explizite Neuformulierung des Themas, die das Interesse der Leser weckt.

Wie erstelle ich eine Gliederung in einer philosophischen Dissertation? – Hilfe bei der Entwicklung der Gliederung der philosophischen Dissertation

Der Plan sollte in der Einleitung erwähnt werden. Es hilft, Ihre Philosophie-Essay-Aufgabe zu klären. Indem Sie eine Karte verwenden, sind Sie wie ein Fremdenführer, der weiß, wie er seine Fremden orientieren kann. Auf die gleiche Weise werden Sie die Leser mit einem relevanten Plan leicht führen. In einem Philosophieaufsatz können Sie einfach Ihre Pläne auflisten. Hier sind die verschiedenen Pläne, die Sie angehen können:

  • Thematischer Plan: Dies ist der gebräuchlichste und einfachste. Es ist für den Leser leicht zu erkennen, da die wesentlichen Gedanken einfach zitiert werden.
    Nehmen wir ein Beispiel. Wenn das zu behandelnde Thema lautet: „Philosophie und Weisheit: zwei unzertrennliche Verbündete!», wird Ihr Plan wie folgt aussehen:
    I – Philosophie und ihre Macht
    II – Weisheit: Worum geht es wirklich?
    III – Die Beziehung zwischen Philosophie und Weisheit
  • Dialektischer oder kritischer Plan: Wird verwendet, wenn das Thema Vorteile oder Nachteile hervorruft. Das Gleiche gilt für die Überprüfung oder Genehmigung einer Aussage oder eines Zitats.
    Hier ist ein Beispiel zum Nachdenken: „Kauft man mit Geld glücklich?». Durch die Anwendung des dialektischen Plans können Sie die folgenden Ideen hervorrufen:
    I – Geld ist die Quelle des Glücks (These)
    II – Geld ist der Ursprung schlechter Taten (Antithese)
    III – Geld in Maßen lieben (Synthese)
  • Analytische Ebene: Wie der Name schon sagt, ist dies eine Ebene, die den Leser dazu bringt, nachzudenken oder die Ursachen zu kennen, bevor er die Auswirkungen oder Lösungen kennt.
    Wenn das zu behandelnde Thema wie folgt lautet: „Woher kommt Ihrer Meinung nach Tetanus?“, könnte Ihr Plan Folgender sein:
    I – Was ist Tetanus?
    II – Was ist sein Ursprung?
    III – Was ist die Lösung im Kampf gegen Tetanus?
  • Vergleichsplan: Der Vergleich und die Hervorhebung in dieser Art von Plan ist auch eine bessere Idee für eine Entwicklung, die eine These, Antithese und Synthese umfasst.
    Nehmen wir ein anderes Beispiel: „Das Smartphone kann Computer überholen“. In diesem Fall können Sie folgenden Plan hervorrufen:
    I – Das Smartphone ist stark: (These)

 

    • Ergonomisch
    • Auf die Anzahl der Benutzer
    • Zur Praktikabilität

II – Der Computer ist stark: (Antithese)

    • Ergonomisch
    • Auf die Anzahl der Benutzer

Einleitung schreiben: Was steht drin?

Die Einleitung in einer Dissertation ist der Hauptschlüssel zum Erfolg Ihres Artikels. Wenn sie attraktiv ist, wird der Leser Ihren Philosophieaufsatz weiterlesen. In der Praxis besteht eine Einführung aus mindestens diesen vier folgenden Teilen:

  1. Bringen Sie das Thema zur Sprache oder geben Sie das Thema der Diskussion an.
    Machen Sie eine kleine Verallgemeinerung, um das zu diskutierende Thema kurz anzugeben. Das Thema der Diskussion wird anhand der folgenden Überlegungen angegeben: kurze Beispiele; die Definition von Begriffen; gängiger Ausdruck; ein Zitat, wenn Sie den direkten Bezug zum Thema zeigen; vom Allgemeinen zum Besonderen.
  2. Betreff stellen:
    Zunächst müssen Sie die Frage so formulieren, wie sie im Betreff steht. Beantworten Sie das vom Thema aufgeworfene Problem, indem Sie seine Schlüsselkonzepte wiederholen.
  3. Stellen Sie das Problem:
    Erweitern Sie das Urteilsvermögen des Lesers und machen Sie ihn ungeduldig, den Rest zu lesen. Das heißt, erklären Sie, warum diese Frage ein Problem darstellt. Zeigen Sie durch eine kurze Auseinandersetzung das Hindernis auf, dem Sie gegenüberstehen.
  4. Kündigen Sie den Plan an:
    Erwähnen oder zitieren Sie die Hauptideen, die behandelt werden sollen.

Schreibentwicklung, Methodik: Wie geht das?

Das Schreiben der Entwicklung beginnt gleich nach der Einleitung, genauer gesagt nach der Planfeststellung. Dieser sollte mehrere Absätze enthalten. Es beginnt manchmal mit einem textuellen Organisator wie First oder In the first place. Der Entwicklungskörper einer philosophischen Dissertation umfasst gelegentlich diese drei Elemente:

  1. Die These
  2. Die Antithese
  3. Die Synthese

Die These ist die Verteidigung Ihrer Sichtweise. Der Kandidat exponiert und kommentiert, indem er andere Autoren auffordert, die These zu entwickeln, ohne ihr zu widersprechen. Er ist also verpflichtet, beim Thema zu bleiben und die Richtigkeit dessen zu bestätigen, was im Wortlaut des Themas gesagt wird.

Antithese ist ein Argument, das Ihrer These widerspricht, aber Ihren Leser zum Nachdenken anregt. Der Kandidat bringt Gegenbeispiele, Ideen im Sinne des Zeigens, dass das Problem auch anders angegangen werden kann.

Synthese ist die Offenlegung von Gemeinsamkeiten. Darauf stellen Sie eine durchschnittliche Wahrheit fest.

Übergänge schreiben: Wozu dienen sie?

Einfach ausgedrückt ist es wie eine kleine Brücke, die in einem philosophischen Essay einen Absatz mit dem anderen verbindet. Der Übergang sollte eine Bilanz des vorherigen Absatzes darstellen, aber die nächste Idee des folgenden Absatzes erneut ankündigen. Der Übergang lässt Sie wissen, ob Ihre Argumentation kohärent ist.

Abschluss einer philosophischen Dissertation: Wie schreibe ich sie?

Tatsächlich ist dies die letzte Stufe der philosophischen Dissertation. Ganz einfach, es dient dazu, alle Ihre Ideen zusammenzufassen. In einem Aufsatz umfasst der Abschluss die folgenden Schritte:

  • Rückblick und Zusammenfassung Ihrer Entwicklung
  • Erinnerung an das angesprochene Problem
  • Veröffentlichung Ihres Urteils oder Ihrer Lösung
  • Eine Eröffnung manchmal als Frage, aber nicht zwingend

Wie bekomme ich eine gute Note im philosophischen Abitur?

  • Versuchen Sie, zu diesem Thema eine positive Einstellung zu haben: Wissen Sie, dass es ein Thema wie alle anderen ist.
  • Machen Sie Karten: Nennen Sie ein Beispiel und ein Zitat für jedes Thema Ihres Philosophieunterrichts.
  • Versuchen Sie, informierter zu sein, indem Sie die Nachrichten verfolgen: Lesen und sehen Sie sich die Nachrichten an.
  • Bleiben Sie während des Unterrichts aufmerksam: Stellen Sie gegebenenfalls Fragen.
  • Verabschieden Sie sich von Sackgassen: Vernachlässigen Sie nicht, was Sie bereits wissen, und versuchen Sie zu verstehen, was Ihnen schwerfällt, sich anzueignen.
  • Korrigierte philosophische Dissertation – Machen Sie Übungen und analysieren Sie die Korrekturen: Vergessen Sie nicht, sie häufig zu überarbeiten. Wenn andere Themen immer noch unklar sind, gehen Sie tief in die Korrekturen ein.
  • Nutzen Sie smarte Apps: Mittlerweile gibt es mehrere Apps, die Ihnen dabei helfen können, eine gute Note zu bekommen. Laden Sie sie herunter und verwenden Sie sie.
  • Machen Sie eine Pause: Seien Sie sich bewusst, dass Sie kein Roboter sind, auch wenn Sie erfolgreich sein wollen. Pausen nicht vernachlässigen. Es wird Ihnen Wohlbefinden bringen.

Beispielthemen für eine philosophische Dissertation

  • Reicht es der Philosophie, zu kritisieren, um zur Wahrheit zu gelangen?
  • Die Philosophie versucht, den menschlichen Geist von der Konditionierung im Zusammenhang mit alltäglichen Belangen zu beurteilen. Was inspiriert dieser Gedanke in Ihnen?
  • „Zwei Männer, wenn sie miteinander auskommen wollen, müssen sich widersprochen haben; die Wahrheit ist eine Tochter der Diskussion, keine Tochter der Sympathie.“ Welche Reflexion legt diese Aussage von Gaston Bachelard für Sie nahe?
  • Werden wir ohne Erstaunen den Bankrott der Philosophie erleben?
  • Kann man sowohl weise als auch unwissend sein?
  • Trägt die Ausübung der Philosophie zur Entwicklung der Vernunft bei?
  • Berechtigt uns die Gewissheit, die uns die Wissenschaften bieten, zum Verzicht auf die Metaphysik?
  • Die Wissenschaft schreitet nur voran, indem sie die Fehler der Vergangenheit korrigiert.
  • Um sich selbst zu perfektionieren, muss die Wissenschaft vom philosophischen Verstand kritisiert werden.
  • Charles Péguy: „Wahre Philosophie ist nicht eine, die eine endgültige Wahrheit festlegt, sondern eine, die Anlass zur Sorge gibt.“
  • Löst uns die philosophische Reflexion von der Welt?
  • Dank des Fortschritts von Wissenschaft und Technik ist der Mensch Herr und Besitzer der Natur geworden. Gibt es andere Mittel als Demonstrationen, um eine Wahrheit zu begründen?
  • Ist der Gegensatz von Wissenschaft und Philosophie legitim?

 

 

Hans Müller

Autor, Doctor

Hans Müller leitet als Online-Marketing Experte den UG GWC Blog sowie alle Veröffentlichungen, Änderungen und Sonderaktionen auf unserer Webseite.

Bei Fragen und Unklarheiten können Sie sich gerne an uns wenden
Prüfen Sie bitte vor dem Absenden des Formulars, ob Ihre E-Mail-Adresse korrekt ist.
Erhalten Sie Ihr unverbindliches Angebot
Das Ausfüllen des Formulars dauert max. eine Minute.
-
+
Seiten
Akzeptables Niveau
Bachelor / Masterand
Hohes Niveau
Bachelor / Masterand
Sehr hohes Niveau
Bachelor / Masterand
Befriedigend
Gut
Ausgezeichnet
Datei anhängen

Bewertungen unserer Kunden

Amir Shkify
5
Deutschland
Super!
Ich bedanke mich ganz herzlich bei Ihnen für die Zusammenarbeit. Sie machen Ihre Arbeit wirklich sehr gut und von herz.
Amir Shkify
5
Deutschland
Super!
Ich bedanke mich ganz herzlich bei Ihnen für die Zusammenarbeit. Sie machen Ihre Arbeit wirklich sehr gut und von herz.
Amir Shkify
4
Deutschland
Ich bedanke mich ganz
Ich bedanke mich ganz herzlich bei Ihnen für die Zusammenarbeit. Sie machen Ihre Arbeit wirklich sehr gut und von herz.
Amir Shkify
5
Deutschland
Super!
Ich bedanke mich ganz herzlich bei Ihnen für die Zusammenarbeit. Sie machen Ihre Arbeit wirklich sehr gut und von herz.

Unsere FAQs – häufig gestellte Fragen

Welche Sicherheit für die Erstellung einer hochwertigen Arbeit habe ich?

UG-GWC ist seit Jahren als seriöses Unternehmen etabliert. Wir sichern Ihnen die absolute vertrauliche Behandlung sowohl Ihrer persönlichen Daten als auch der Inhalte Ihrer Masterarbeit zu. Sichere Zahlungsmethoden wie PayPal oder Kreditkartenzahlungen untermauern die Seriosität. Viele Studierende haben unsere Unterstützung inzwischen mehrfach in Anspruch genommen. Der beste Beweis für unsere Zuverlässigkeit.

Ist eine hohe Qualität der Arbeit grundsätzlich sichergestellt?

Die Antwort ist ein eindeutiges JA. Um unseren hohen Qualitätsstandard aufrechtzuerhalten, durchläuft jede Arbeit eine mehrstufige Qualitätskontrolle. Diese schließt eine Plagiatsprüfung ein.

Ist meine Beauftragung eines Ghostwriters für Dritte einsehbar?

UG-GWC garantiert die absolute Vertraulichkeit im Umgang mit Ihren persönlichen Daten. Selbst gegenüber den Autoren werden diese Daten geheimgehalten.

Wie kann ich eine wissenschaftliche Arbeit beauftragen?

Aufträge können Sie uns auf folgende Weise erteilen:

Kann ich sicher sein, dass ich meine Arbeit fristgemäß erhalten werde?

Selbstverständlich können Sie sich auf die Erfüllung unserer Pflichten verlassen. Damit Sie ein offizielles Dokument in Händen haben, erhalten Sie bei der Bezahlung unserer Dienstleistung eine ordnungsgemäße Rechnung.

Woraus kann ich meinen Anspruch auf Lieferung meiner bestellten Arbeit ableiten?

Das sind unsere Ghostwriter: Mehr als 140 Akademiker mit mindestens einem Bachelorabschluss. Im Laufe seiner Tätigkeit fördern wir besonders gute Arbeiten durch ein Bonussystem. Zusätzlich werden erstellte Arbeiten von Qualitätsmanagern kontrolliert (Korrekturlesen, Themenbehandlung, Klarheit und Lesbarkeit des Textes). Der gesamte Prozess sichert Ihnen die hohe Qualität Ihrer Arbeit.

Gewährt UG-GWC eine Garantie für gute Bewertungen?

Verlassen Sie sich beim Ghostwriting Service auf Resultate, die auf keiner Seite Wünsche offenlassen. Die finale Benotung einer wissenschaftlichen Arbeit erfolgt jedoch stets aus subjektiven Gesichtspunkten, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen, wodurch wir keine leider keine generelle Notengarantie ausstellen können.

Gibt es eine Garantie, dass meine Kursarbeit frei von Plagiaten ist?

Der Ihnen übergebene Fachtext wird von Ihrem persönlichen Coach garantiert als maßgeschneidertes Unikat für Sie persönlich angefertigt. Neben der Einhaltung der formellen Anforderungen an wissenschaftliches Schreiben wird Ihr Werk redigiert und durchläuft eine tiefgehende Plagiatsprüfung. Jede herausgegebene Arbeit erfüllt unsere hohen Qualitätsstandards zu 100 %. Bestellen Sie den UG-GWC Plagiatscheck jederzeit auch kostengünstig für all Ihre anderen akademischen Schriftstücke.

Wie gestaltet sich die Themenauswahl bei UG-GWC nach meinen Vorgaben von der Uni?

Im ersten Schritt werten wir all Ihre Arbeitsanweisungen akribisch aus und klären Ihre Fragen. Während der Bearbeitung haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche direkt an Ihren persönlichen Ghostwriter zu richten.

Wird der fertige Text lektoriert?

Nach der Fertigstellung Ihres Auftrags folgt ein intensives Lektorat inklusive Prüfung Ihrer Hausarbeit auf Plagiate.

Meine Semesterarbeit muss dringend geschrieben werden. Wann bekomme ich den Text?

Bei UG-GWC erhalten Sie alle Aufträge zum Wunschtermin. Kontaktieren Sie uns in diesem Fall am besten sofort, um keine weitere wertvolle Zeit verstreichen zu lassen.

Haben Sie Fragen?

Kontakt per Telefon

+49 (30) 223-898-44

oder auf eine andere für Sie geeignete Weise

[email protected]
Facebook43
Twitter26
LinkedIn35
Share
UBER
HILFE