Ghost-writerservice: Hilfe bei Facharbeiten in allen Phasen der Arbeit

Ghost-writerservice: Hilfe bei Facharbeiten in allen Phasen der Arbeit

Ghost-writerservice: Das Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten gehört zum Alltag aller Studierenden. Der Schwierigkeitsgrad ist zwischen den Fachbereichen höchst unterschiedlich. Eine wesentliche Rolle kommt dem Betreuer zu, der die Verfasser bei ihren Arbeiten betreut.

Zu den wesentlichen wissenschaftlichen Arbeiten zählen

  • Essays
  • Seminararbeiten
  • Hausarbeiten
  • Facharbeiten
  • Referate
  • Abschlussarbeiten (Bachelor, Master, Dissertationen)

Das Schreiben der Arbeiten hat im Studium einen hohen Stellenwert. Dozenten bewerten damit den Wissensstand sowie die Fähigkeit, wissenschaftlich arbeiten zu können. Gleichzeitig gehört das Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten zur Vorbereitung auf anspruchsvolle Aufgaben im späteren Berufsleben. Damit zeigen Studierende, dass sie selbstständig Themenbereiche erarbeiten und daraus Forschungsansätze entwickeln können.

Es ist daher von außerordentlicher Bedeutung, das akademische Schreiben zu beherrschen. Es gilt, den Grundsatz der Transparenz und Nachvollziehbarkeit zu beachten, den Leser mit einer logischen Gliederung schnell zu orientieren und in der Summe einen Mehrwert zu bieten.

Es ist also naheliegend, die Ergebnisse nicht dem Zufall zu überlassen und neben dem eigenen Engagement kompetente Hilfe in Anspruch zu nehmen: die Spezialisten von Ghost-writerservice.

Wenn Sie Hilfe oder einen kompetenten Rat beim Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit benötigen, melden Sie sich bei uns und wir helfen Ihnen!

+49 (30) 223-898-44

Offen für Ihre Fragen: Schreiben Sie uns per E-Mail   [email protected]

Ghostwriting: die professionelle Unterstützung

Nicht allen Studierenden fällt das Verfassen akademischer Arbeiten leicht. Eine hohe fachliche Kompetenz bedeutet nicht, dass damit auch die Fähigkeit verbunden ist, das Wissen in wissenschaftlichen Arbeiten zu vermitteln. Hier setzt die Hilfe durch einen Ghostwriter-Service an.

Die Dienstleistung wird von Studierenden der unterschiedlichsten Fachrichtungen immer häufiger genutzt. Daneben kann bei den gut gefüllten Stundenplänen die fehlende Zeit ein weiterer Grund sein, fundierte Hilfe zu nutzen.

Hilfe nach Bedarf

Häufig benötigen Studierende bei Facharbeiten erfahrene Experten an ihrer Seite, um Schreibblockaden zu lösen oder anhand passender Mustervorlagen eine eigene Arbeit zu schreiben. Andere wünschen sich die Sicherheit, die ein abschließendes Korrigieren oder Lektorieren ihrer Arbeit ihnen gibt.

Ob es um das Schreiben der gesamten Facharbeit geht oder um die akademische Unterstützung in bestimmten Phasen: Studierende entscheiden selbst, in welcher Form sie die wissenschaftlichen Ghostwriter einsetzen.

Was ist akademisches Ghostwriting?

Was ist akademisches Ghostwriting

Das Thema Ghostwriting ist keine Erscheinung der Neuzeit. Bereits die Herrscher im Mittelalter beschäftigten geeignete Schreiber mit dem Verfassen ihrer Reden. Auch heute ist das Ghostwriting unter führenden Politikern sowie Wirtschaftslenkern eine Selbstverständlichkeit. In einigen Fällen wird dazu ausschließlich das Thema vorgegeben. Bei anderen Aufträgen geht es um Ergänzungen oder die Optimierung des Schreibstils. Ziel ist immer die Erstellung von qualitativ hochwertigen Texten und die gleichzeitige Zeitersparnis für den Auftraggeber.

Das akademische Ghostwriting ist eine Sonderform. Die Nachfrage ist in diesem Bereich seit Jahren stark gestiegen. Dies ist nicht zuletzt mit den gestiegenen Anforderungen an die Studierenden zu erklären. Oft zwingen finanzielle Notwendigkeiten zu beruflichen Tätigkeiten oder Nebentätigkeiten während des Studiums.

Die Fähigkeit, akademische Texte selbstständig zu verfassen, wird in der Regel nicht in den weiterführenden Schulen vermittelt. Da ist es gut zu wissen, dass akademisches Ghostwriting nicht nur anerkannt, sondern legal ist. Dies wurde in Urteilen bestätigt. Bei der Urteilsbegründung wurde auf die ebenso erforderliche Literaturrecherche verwiesen. Wichtig ist, dass geistiges Eigentum nicht im Original übernommen werden darf, ohne dieses als Zitat zu kennzeichnen.

Eine der ersten wissenschaftlichen Arbeiten für Studierende: die Facharbeit

Eine der ersten wissenschaftlichen Arbeiten für Studierende: die Facharbeit

Da die meisten Studierenden in der Schule nicht darauf vorbereitet wurden, entstehen bei den ersten wissenschaftlichen Arbeiten häufig Unsicherheiten. Da ist es gut zu wissen, dass es hierzu kompetente Hilfe gibt, die in Anspruch genommen werden kann.

Der Aufbau einer Facharbeit ähnelt anderen wissenschaftlichen Arbeiten. Oft werden vom Betreuer spezielle Formatvorgaben gemacht.

Der Aufbau ist normalerweise wie folgt:

  • Deckblatt
  • Gliederung
  • Einführung
  • Hauptteil
  • Fazit
  • Literaturverzeichnis
  • gegebenenfalls Anhänge

Die Studierenden besprechen die gesamte Struktur mit ihrem Betreuer und erhalten dabei erste Hilfestellungen. Wichtig ist, das Ziel der Arbeit zu verstehen. Schließlich sollen die Verfasser von Facharbeiten zu selbstständiger Forschung angeleitet werden. Die Forschung kann theoretisch oder empirisch angelegt sein.

Passend zum gewählten Thema wird eine Literaturrecherche durchgeführt. Verschiedene Quellen bieten sich dazu an; beispielsweise Bibliotheken, Fachzeitschriften oder bereits veröffentlichte Dissertationen. Der somit ermittelte Stand der Forschung wird in der Einleitung dargestellt.

Bei empirischen Arbeiten wird nach Feststellung der Grundlagen eine eigene Forschung betrieben. Dies können in Fächern wie Biologie oder Chemie Experimente im Labor sein. Bei theoretischen Arbeiten nimmt die Literaturrecherche und deren Auswertung den größten Teil der Zeit ein. Aufgabe ist es dabei, aus der Fülle der Informationen neue Fragestellungen und Erkenntnisse abzuleiten. Der Text kann zum besseren Verständnis mit Bildern, Tabellen oder Grafiken angereichert werden. Diese Instrumente werden in den Anhängen aufgeführt.

Das wissenschaftliche Arbeiten ist trotz aller Herausforderungen für die Studierenden spannend. Schließlich ist Selbstständigkeit und Kreativität gefordert. Der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben steigt in der Regel mit den Semestern und zielt zum Ende auf die Vorbereitung zum Schreiben der Abschlussarbeit. Spätestens in dieser Phase nutzen viele Studierende die professionelle Begleitung durch den Ghostwriter-Service. Viele erkennen, dass sie mit der Begleitung durch erfahrene Spezialisten effizient an ihrer eigenen Professionalität arbeiten können.

Kompetente Unterstützung bei der Facharbeit

Kompetente Unterstützung bei der Facharbeit

Immer wieder ist das Thema Zeit ein Argument, die Dienste eines Ghostwriters in Anspruch zu nehmen. Wichtig ist, den Ghostwriter frühzeitig zu beauftragen, um die Abgabetermine einhalten zu können.

Neben der Erstellung gesamter Arbeiten können weitere spezielle Dienstleistungen beauftragt werden:

  • Plagiatsprüfung
  • Prüfen und Korrigieren der Formatierungsvorgaben
  • Übersetzungen
  • Korrektorat und Lektorat

Je nach Umfang der beauftragten Dienstleistungen ergibt sich ein individueller Gesamtpreis für die Beauftragung.

Bei Ghost Writer sind die Kosten für den Auftraggeber immer transparent. Dazu gehört, dass alle Leistungen vorher mit dem Manager abgestimmt werden. Auch das nachträgliche Buchen von Hilfestellungen erfolgt in Abstimmung mit dem Manager problemlos, denn oft treten Schwierigkeiten erst beim Schreiben auf.

Plagiatsprüfung

Ein außerordentlich wichtiger Service ist die professionelle Plagiatsprüfung. Nur dadurch schützen sich Studierende vor dem Verdacht des Plagiats. Der Service kann jederzeit beauftragt werden. Je nach Umfang und Art des Auftrages kann die Plagiatsprüfung bereits eingeschlossen sein.

Von der Einleitung bis zum Fazit – der rote Faden muss immer erkennbar sein

Von der Einleitung bis zum Fazit – der rote Faden muss immer erkennbar sein

Um den Lesern einer Facharbeit schnell einen verständlichen Überblick über die wesentlichen Inhalte zu geben, ist eine logisch aufgebaute Gliederung wichtig.

Die wesentlichen Elemente: Einleitung – Hauptteil – Fazit

Die Einleitung beinhaltet die Einführung in das Thema sowie den aktuellen Stand der Forschung. Daneben führt sie zur Fragestellung.

Der Hauptteil bildet die Basis und stellt alle Ergebnisse der eigenen Forschung dar.
Beim Fazit wird auf die Fragestellung aus der Einleitung Bezug genommen und die Forschungsfrage beantwortet. Sowohl die Einleitung als auch das Fazit sollten etwa 20 Prozent der gesamten Arbeit ausmachen. Der Text muss kurz, prägnant und informativ geschrieben sein.

Gute Facharbeiten erfordern eine fundierte Vorbereitung

Nur wenn die Quellen sich durch Qualität auszeichnen, können sie die Basis für eine gute Facharbeit sein. Das erfordert eine gezielte Vorgehensweise bereits bei der Literaturrecherche. Das eigene Interesse ist hier die optimale Voraussetzung.

Während der Vorbereitungsphase der Facharbeit wird neben der Literaturrecherche eine Struktur erarbeitet und die Ziele sowie die Forschungsmethoden festgelegt. Auch eine Begründung, warum der Verfasser sein Thema gewählt hat, darf nicht fehlen.

Nur wenn die Thematik einen aktuellen Bezug hat, wird die Recherche der Quellen hinreichend funktionieren. Die auf diese Weise erarbeitete Planung der Facharbeit wird in einem Exposé dokumentiert und sollte mit dem Betreuer vor Beginn des Schreibens besprochen werden.

Das Schreiben der Facharbeit

Das Schreiben der Facharbeit

Ist das Exposé erstellt und mit dem Betreuer besprochen, beginnt das eigentliche Schreiben der Arbeit. Dabei dient das Exposé zur Navigation und stellt sicher, dass der Verfasser den roten Faden nicht verliert.

Einleitung

Wie bereits oben erwähnt, führt die Einleitung in das Thema ein und gibt den aktuellen Stand der Forschung wieder.

Folgende Punkte sollten sich in der Einleitung wiederfinden:

  • Begründung, warum das Thema gewählt wurde
  • Fragestellung
  • Ablauf der Forschung
  • Erklärung der angewendeten Forschungsmethoden
  • Ziele der Arbeit
  • Erläuterung der Aktualität
  • Umfang der Facharbeit

Die Einleitung ist ein Leitfaden für die Facharbeit. Bei empirischen Arbeiten führt eine Hypothese häufig zur Forschungsfrage, die später im Fazit beantwortet wird. Bei den Forschungsmethoden sollte nicht unerwähnt bleiben, warum diese Methoden verwendet wurden.

Hauptteil

Für eine optimale Lesbarkeit ist der Hauptteil in Kapitel und Unterkapitel zu unterteilen. Der Verfasser sollte sich immer vor Augen führen, dass der Leser sich erstmalig mit der Thematik innerhalb dieser Arbeit beschäftigt. Daher ist ein logischer und nachvollziehbarer Aufbau wichtig. Im Hauptteil wird die eigene Forschung detailliert dargestellt.

Fazit

Bevor das Fazit formuliert wird, gilt es den Umfang zu beachten. Dieser sollte nicht über etwa 20 Prozent der gesamten Facharbeit hinausgehen. Das bedeutet, die Ergebnisse der Forschung sind prägnant und knapp zu erläutern.

Es sollte dabei erwähnt werden, ob die geplanten Aufgaben erfüllt werden konnten und die gewählten Methoden sich als richtig herausgestellt haben. Ebenso ist hier ein Ausblick auf mögliche offene Fragen sinnvoll, die in erwähnten Details eine weitere Forschung als angebracht erscheinen lassen.

Im Fazit wird auf die Einleitung Bezug genommen. Neue Gedanken oder Begrifflichkeiten sind hier fehl am Platze. Es gilt, den wissenschaftlichen Schreibstil beizubehalten.

Literaturverzeichnis

Hier muss nochmals erwähnt werden, dass die Einhaltung von Formatvorgaben für die Benotung eine bedeutende Rolle spielt. Schließlich gehören sie zu den Grundlagen wissenschaftlicher Arbeiten.

Zur korrekten Einhaltung der jeweils vorgegebenen Zitierweisen zählt das Literaturverzeichnis, also die Auflistung der verwendeten Literatur mit Angabe der Quellen.

Bei Unsicherheiten gibt es beim Ghostwriter-Service kompetente Hilfe.

Damit der perfekte Start in das wissenschaftliche Arbeiten gelingt, gibt es qualifizierte Hilfe

Auch wenn die Facharbeit für die meisten Studierenden zu den ersten wissenschaftlichen Arbeiten zählt, die sie selber erstellen, ist das Verfassen oft recht aufwendig. Der Betreuer an der Hochschule ist daher der bevorzugte Ansprechpartner, wenn es um die fachliche Anleitung geht.

Gut zu wissen: Bei UG-GWC Ghostwriting agentur stehen in jeder Phase der Facharbeit erfahrene Experten bereit, um beim Schreiben zu unterstützen. Spätestens wenn das Schreiben ins Stocken gerät, ist die Zeit gekommen, einen geeigneten Ghostwriter zur Problemlösung einzuschalten.

Für alle Fachbereiche kann ein sachkundiger Spezialist gefunden werden.

Author

Hans Müller

Autor, Doctor
Hans Müller leitet als Online-Marketing Experte den UG GWC Blog sowie alle Veröffentlichungen, Änderungen und Sonderaktionen auf unserer Webseite.

LETZTE BLOG-POSTS

Fallstudie: Forschungsmethode bei wissenschaftlichen Arbeiten
Posted date

Fallstudie: Forschungsmethode bei wis...

Fallstudien werden oft im Rahmen eines wissenschaftlichen Projekts verwendet, bei dem mehrere Teilnehmer in...

Artikel lesen
Ghostwriter: mühelos zur perfekten Abschlussarbeit
Posted date

Ghostwriter: mühelos zur perfekten Ab...

Ghostwriter: UG-GWC.de unterstützt seit mehr als 10 Jahren Studierende beim Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten. Die...

Artikel lesen
Inhalte und Struktur einer Literaturarbeit als Bachelorarbeit
Posted date

Inhalte und Struktur einer Literatura...

Literaturarbeit als Bachelorarbeit: Nicht allen Studierenden steht die Wahl zwischen einer empirischen oder einer...

Artikel lesen
Perfekter Einstieg in wissenschaftliches Arbeiten
Posted date

Perfekter Einstieg in wissenschaftlic...

Für viele Studierende ist es der Eintritt in die Welt des wissenschaftlichen Arbeitens: die...

Artikel lesen
Akademisches Ghostwriting. Mit professioneller Unterstützung zur perfekten wissenschaftlichen Arbeit
Posted date

Akademisches Ghostwriting. Mit profes...

Akademisches Ghostwriting – Dass bei wissenschaftlichen Arbeiten die Anspannung steigt, ist nicht ungewöhnlich. Die...

Artikel lesen
Gehört wie das Drucken und Binden zu jeder Abschlussarbeit: die Plagiatsprüfung
Posted date

Gehört wie das Drucken und Binden zu ...

Die Plagiatsprüfung: Bevor es mit der Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Doktorarbeit zum Copyshop geht, ist...

Artikel lesen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Unverbindlich anfragen